GNU


Gemeinschaft für Natur- und Umweltschutz
im Kreis Gütersloh e.V.

Aktivitäten GNU



Die GNU ist im gesamten Kreis Gütersloh aktiv und durch mittlerweile über 600 Mitglieder vertreten.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos wenn im Text nichts andres angegeben ist.
Eine Mitgliedschaft in der GNU ist nicht erforderlich.
Aktuelles und mögliche Änderungen werden rechtzeitig auf der GNU-Internetseite und durch die Presse bekannt gemacht.
Die GNU lädt Mitglieder und Interessierte zu regelmäßigen und besonderen Veranstaltungen ein.

Näheres erfahren Sie unter Veranstaltungen oder bei dem jeweiligen Arbeitskreis.

Facharbeitskreise
Zu besonders wichtigen oder aktuellen Themen bilden Mitglieder der GNU fachlich orientierte Arbeitskreise, um sich mit besonderen Nachdruck den jeweiligen Problemen zu widmen.

Örtliche Arbeitskreise
In einigen Orten haben sich Mitglieder zu örtlichen Arbeitskreisen zusammengeschlossen, um sich mit besonderen Nachdruck den Belangen des Umweltschutzes in ihrer Gemeinde zu widmen, aber auch, um Kontakte zu pflegen und Erfahrungen auszutauschen.

Weitere Ortsgruppen sind in Vorbereitung.

Mitwirkung bei Entscheidungsprozessen
Als Träger öffentlicher Belange nach dem Bundesnaturschutzgesetz ist die GNU (als Mitglied der LNU) berechtigt, Stellungnahmen zu bestimmten öffentlichen Planungen im Kreis Gütersloh wie Gewässerausbauten, Landschaftseingriffen oder Anlagengenehmigungen abzugeben.

Um diese Planungen zu beurteilen und Alternativen zu entwickeln, erheben unsere Mitglieder eigene Daten und arbeiten mit externen Fachleuten zusammen.

Stellungnehmen von grundsätzlicher Bedeutung finden Sie auf dieser website unter "Positionen".

Ortsgruppe Gütersloh
Die Ortsgruppe trifft sich an jedem ersten Mittwoch im Monat
um 19:30 Uhr im Café fairleben, Feldstr. 31 33330 Gütersloh